11. - 19. September 2021
„Geweiht für die Ewigkeit“ –
Der Gregorianische Choral,
ein Begleiter durch 1000 Jahre


Veranstalter:
Freundeskreis Musik und Denkmalpflege
in Kirchen des Merseburger Landes e. V.

Auf Grund der Pandemie können kurzfristige Änderungen
des Programms nicht ausgeschlossen werden

Stand: 15. Februar 2021


Donnerstag, 16. September 2021

Das große Abendkonzert im Merseburger Dom II

„Kirchenmusik in der Hauptstadt des preußischen Regierungsbezirkes Merseburg“
An den Ladegastorgeln: MARTIN ROST – Stralsund
Solisten, MERSEBURGER HOFMUSIK, Leitung: MICHAEL SCHÖNHEIT


Freitag, 17. September 2021

Musikalisches Aufschließen des Domes

Hildegard von Bingen und Marcel Dupre

Mittagskonzert im Merseburger Dom

Marcel Dupre zum 50. Todestag
An den Ladegastorgeln: DENNY WILKE – Stadtorganist zu Mühlhausen



Das große Abendkonzert im Merseburger Dom

Marcel Dupre zum 50. Todestag
CHARLOTTE STEPPES – Klavier, ANDREAS SEIDEL – Violine
KATHARINA DARGEL – Viola, VERONIKA WILHELM – Violoncello
An der Ladegastorgel: MARIO VERDICCHIO



Meditation im Merseburger Dom

„Unio Mystica“ – Komplet zum Namenstag der Heiligen Hildegard von Bingen
ARS CHORALIS COELN, BERNHARD HALVER – Lesung
Leitung: MARIA JONAS


Samstag, 18. September 2021

Musikalisches Aufschließen des Domes

Camille Saint-Saëns

Motette in der Stadtkirche St. Maximi

STADTSINGECHOR HALLE
Leitung: CLEMENS FLÄMIG

Familienkonzert im Merseburger Dom

„Vier Hände, schnelle Füsse und viele große und kleine Tiere“
MALTE ARKONA präsentiert:
Camille Saint-Saëns: Karneval der Tiere
An der Ladegastorgel: MICHAEL SCHÖNHEIT, DENNY WILKE


Die große Musiknacht

Teil I Dom zu Merseburg

Marcel Dupre: Cortege et Litanie
Rudolf Mauersberger Trauermotette „Wie liegt die Stadt so wüst“
Frank Martin: „In terra pax“ Oratorium für Soli, Chor und Orchester
DENNY WILKE – Orgel, JULIA-SOPHIE WAGNER – Sopran, ANNEKATHRIN LAABS – Alt
CHRISTOPH PFALLER – Tenor, DANIEL BLUMENSCHEIN – Bariton, GOTTHOLD SCHWARZ – Bass
AXEL THIELMANN – Moderation
CANTIAMO, DOMKANTOREI MERSEBURG, STAATSKAPELLE HALLE
Leitung: STEFAN MÜCKSCH