Merseburger DomMusik im Festjahr 2021
„Geweiht für die Ewigkeit“ –
1000 Jahre MERSEBURGER DOM

Die Dommusik ist eine Veranstaltungsreihe der Stadt Merseburg
in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Musik und Denkmalpflege
und mit freundlicher Unterstützung der Vereinigten Domstifter.

Stand: 26. April 2021


Samstag, 8. Mai 2021

1. Dommusik
Johann Sebastian Bach: Hohe Messe H – Moll BWV 232
ISABEL SCHICKETANZ – SOPRAN, MARIE HENRIETTE REINHOLD – ALT
CHRISTOPH PFALLER – TENOR, HENRYK BÖHM – Bass
COLLEGIUM VOCALE LEIPZIG, MERSEBURGER HOFMUSIK
Leitung: MICHAEL SCHÖNHEIT
(Veranstalter: Stadt Merseburg)

Konzert ABGESAGT.
Statt dessen findet um 12 Uhr
ein Orgelklang 12 - Musikalische Orgelandacht
mit DOMORGANIST MICHAEL SCHÖNHEIT
und DOMPREDIGER BERNHARD HALVER statt.


Sonntag, 20. Juni 2021

Georg Philipp Telemann „Der Messias“ TWV 6:4
Johann Sebastian Bach Kantaten BWV 170 und BWV 140
ISABEL SCHICKETANZ – Sopran, HENRIETTE GÖDDE – Alt
TOBIAS HUNGER – Tenor, KLAUS MERTENS – Bass
COLLEGIUM VOCALE LEIPZIG, MERSEBURGER HOFMUSIK
Leitung: MICHAEL SCHÖNHEIT
(Veranstalter: Stadt Merseburg in Zusammenarbeit mit dem Bachfest Leipzig,
dem Gewandhaus Leipzig, der MBM)

Karten sind bis 19.06.2021 in der Tourist-Information Merseburg, Burgstraße 6 in 06217 Merseburg, Tel.: 03461 214170.
Beim Betreten und Verlassen der Veranstaltungsstätte besteht die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und die Kontaktdaten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu erfassen. Die Erfassung der Kontaktdaten erfolgt digital mit der vom Landkreis Saalekreis zugelassen Luca-App oder analog.
Der Zugang zu der Veranstaltung ist nur für geimpfte und genesene Personen zulässig. Personen die weder geimpft noch genesen sind, haben die Möglichkeit, mit einem zertifizierten, negativen Schnelltestergebnis, der nicht älter als 24 Stunden ist, die Veranstaltung zu besuchen. Dafür steht das Testzentrum im Ständehaus am 20.06.2021 von 10 – 16 Uhr zur Verfügung.


Samstag, 26. Juni 2021

Festliche Kirchenmusik aus England vom 17. bis 20. Jahrhundert
CANTIAMO Merseburg
ELISABETH MÜCKSCH - Sopran, N.N. - Tenor, N.N. - Bass
MERSEBURGER HOFMUSIK (auf Instrumenten historischer Mensur)
An der Ladegastorgel: DOMORGANIST MICHAEL SCHÖNHEIT
Leitung: DOMKANTOR STEFAN MÜCKSCH
Veranstalter: Evangelisches Kirchspiel Merseburg
(Eintritt frei)


Sonntag, 11. Juli 2021

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens
D 1922 Regie: Friedrich Wilhelm Murnau
DAVID BRIGGS – USA
(Veranstalter: Stadt Merseburg)


Sonntag, 18. Juli 2021

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann
JULICA KLAVIERTRIO LEIPZIG
JULIAN DRESSLER – Klavier, ISOLDE DRESSLER – Violine
CARMEN DRESSLER – Violoncello
(Veranstalter: Stadt Merseburg)


Mittwoch, 28. Juli 2021

An den Ladegastorgeln: SEBASTIAN HEINDL – Leipzig
(Veranstalter: Stadt Merseburg)


Sonntag, 29. August 2021

Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierquartette KV 493 und KV 478
EVA SALONEN – Violine, KATHARINA DARGEL – Viola, STEPHAN WÜNSCH – Violoncello
MICHAEL SCHÖNHEIT – Hammerflügel
(Veranstalter: Stadt Merseburg)


Samstag, 2. Oktober 2021

Festkonzert im Rahmen des Festwochenendes
zur Weihe des Merseburger Domes vor 1000 Jahren
Solisten, COLLEGIUM VOCALE LEIPZIG,
Mitglieder der MERSEBURGER HOFMUSIK, MICHAEL SCHÖNHEIT
(Veranstalter: Stadt Merseburg)


Sonntag, 3. Oktober 2021

Georg Friedrich Händel: „Messias IV“
ROBIN JOHANNSEN – Sopran, MARIE HENRIETTE REINHOLD – Alt
BENEDIKT KRISTJÁNSSON – Tenor, TOBIAS BERNDT – Bass
Chor und Orchester der GAECHINGER CANTOREY
Leitung: HANS CHRISTOPH RADEMANN
(Veranstalter: Vereinigte Domstifter)


VORVERKAUF einschließlich print@home-Service: www.merseburger-orgeltage.de; Reservix-Hotline: (01806) 700 733, 0,20 € pauschal deutsches Festnetz; 0,60 € Mobilfunknetz rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen
VOR ORT: Tourist-Information Merseburg Burgstraße 5 | 06217 Merseburg,
Tel. (03461) 214170 Email: info@merseburg-tourist.de sowie an allen Vorverkaufsstellen
Die Dommusik ist eine Veranstaltungsreihe der Stadt Merseburg in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Musik und Denkmalpflege und mit freundlicher Unterstützung derVereinigten Domstifter.