31. Orgelsommer
im Merseburger Land
2022


Veranstalter:
Freundeskreis Musik und Denkmalpflege
in Kirchen des Merseburger Kandes e. V.
Karten zum Preis von jeweils 10 € an der Konzertkasse vor Ort.

Stand: 19. März 2022


Sonntag, 29. Mai 2022

St. Laurentiuskirche zu Weißenfels
Friedrich-Ladegast-Orgel 1879 (2 Manuale, Pedal, 14 Register)
THOMAS PIONTEK – Oboe und Orgel
MICHAEL SCHÖNHEIT – Orgel


Samstag, 11. Juni 2022

Evangelische Kirche Wengelsdorf
Oskar-Ladegast-Orgel 1901 (2 Manuale, Pedal, 18 Register)
DENNY WILKE – Stadtorganist an St. Marien zu Mühlhausen


Samstag, 25. Juni 2022

Evangelische Kirche St. Petrus Osmünde
Zuberbier-Orgel 1722/23 (2 Manuale, Pedal, 18 Register)
JÖRG REDDIN – Organist an der Bachkirche zu Arnstadt


Samstag, 16. Juli 2022

Evangelische Kirche St. Wenzel Barnstädt
Mocker-Hellermann-Orgel 1750/1863 (3 Manuale, Pedal, 25 Register)
YVES RECHSTEINER – Toulouse


Samstag, 13. August 2022

Evangelische Kirche St. Magnus Steigra-Albersroda
Friedrich-Ladegast-Orgel 1851 (2 Manual, Pedal, 13 Register)
JOHANNES FRIEDERICH –
Preisträger des Internationalen Silbermannwettbewerbes Freiberg 2021


Samstag, 20. August 2022

St. Laurentiuskirche zu Weißenfels
Friedrich-Ladegast-Orgel 1879 (2 Manuale, Pedal, 14 Register)
MIROSLAWA CIESLAK –
Organistin an der Stadtkirche St. Lamperti zu Querfurt


Dienstag, 30. August 2022

„Ein Präludium zu den 52. Merseburger Orgeltagen“


Samstag, 3. September 2022

Evangelische Kirche Schafstädt
Friedrich-Ladegast-Orgel 1875 (3 Manuale, Pedal, 33 Register)
JOSIPA LEKO – Zagreb